Unser Rohstoff:
Naturbelassene Holzpellets aus
nachhaltiger Forstwirtschaft

Durch den Einsatz von naturbelassenem Holz setzt die Münsterland Energy zu 100 % auf einen nachwachsenden Rohstoff, der im Rahmen einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung als Nebenprodukt anfällt und durch unsere Lieferanten zu hoch verdichteten Holzpellets verarbeitet wird. Dabei sind keine synthetischen Presshilfsmittel notwendig, da das im Holz vorhandene Lignin im Pressvorgang für die Festigkeit der Holzpellets sorgt. Durch die hohe Verdichtung des Holzes entsteht ein Brennstoff mit einem Heizwert von ca. 4,8 kWh/kg und einem Schüttgewicht von ca. 700 kg/m³.

Da eine gleichbleibend hohe Qualität für den Vergasungsprozess in unserem Kraftwerk von entscheidender Bedeutung ist, entsprechen die von uns verwendeten Holzpellets den Kriterien der europäischen Norm ENplus A1.

Holzpellet-Bedarf 2015

ca. 30.000 Tonnen

Links zum Thema
Kontakt

ME Münsterland Energy GmbH
Am Kanal 45
49549 Ladbergen / Germany

Tel.: +49 (0) 5485 8348910
Fax: +49 (0) 5485 8348929
info@muensterland-energy.de